TAUMEL

Die Geschichte

Vor ca. 10 Jahren haben sich Sven Pollkötter und Jakob Diehl bei einer Musikproduktion im Funkhaus Berlin kennengelernt.

Jakob der Komponist und Sven einer der beiden Perkussionisten in dem 13köpfigen Istrumentalensemble, das die Musik für das Hörspiel "Die Nacht aus Blei" (von Hans Henny-Jahnn) aufnahm. Diese Musik war langsam, schleppend und düster - die Geschichte selbst dunkel und depressiv, wie die Netflix-Serie "Dark" - in der Jakob Jahre später mitspielen sollte... der Anfang ist das Ende ist der Anfang.

Seitdem haben die beiden viel Musik gemacht und starteten 2016 gemeinsam die Band TAUMEL. Dass sie nun 10 Jahre nach ihrer ersten Begegnung, fast zeitgleich mit dem Start der Netflix-Serie "Dark 3", ihr erstes Album herausbringen, ist purer Zufall. Ebenso die musikalische Verbindung ihres düsteren Instrumental-Sounds zu der so erfolgreichen Serie. Denn schon weit vorher entstanden erste Demos und Skizzen, die aufgrund verschiedenen Filmdrehs von Jakob erst später fertig gestellt wurden.

 

Die Musik

Aus den Biografien der Musiker resultierend ist TAUMEL musikalisch extrem vielseitig aufgestellt, konzentriert sich auf dem ersten Album aber auf einen jazzigen, langsamen Minimalismus in instrumentaler Quartettbesetzung: Klavier/Rhodes, Gitarre, Flügelhorn und Schlagzeug. Genre-mäßig im 'Doomjazz' und 'Darkjazz' platziert, voller Kontraste und Brüche, legt das Duo besonderen Wert auf die Dramaturgie innerhalb des Albums. "There Is No Time To Run Away From Here" soll auch nur der ersteTeil einer 'Musik-Serie' namens "TRAUM" sein, eine musikalische Großform, die sich Album für Album weiterentwickelt und eine übergeordnete Geschichte und Thematik erzählt.

 

Die Band

Sven Pollkötter ist als freischaffender Perkussionist und Schlagzeuger u.a. in Rock- und Pop-Bands wie 'Assignment', 'Alternative Allstars' und 'Claus Grabke'. Er studierte "Klassische Musik", ging weiter zur "Neo-Klassik" und "Improvisationsmusik" zu Jazz und verschiedensten Volksmusiken. Er arbeitet in unterschiedlichsten Kontexten - vom klassischem Konzert, über Theatermusik, bis zur Musikproduktion.

Jakob Diehl arbeitet als freischaffender Komponist und Schauspieler. Neben seiner eigenen Musik komponiert er auch für Hörspiel, Theater und Film und ist als Sprecher und Stimm-Performer an verschiedenen Aufführungen und CD-Produktionen zeitgenössischer Kompositionen beteiligt. Als Schauspieler hat er in Hörspiel, Theater, TV und internationalen Filmproduktionen (z.B. 'Dark', 'Counterpart', 'Paradise', 'Il Pecatto', 'Der Baader Meinhof Komplex') mitgewirkt.

Wenn auch beide Musiker in ihrem Fach (Schlagzeug/Komposition) akademisch ausgebildet sind, treffen sie sich als TAUMEL aus dem Wunsch heraus, dialogisch Musik zu machen und ohne 'Tabus' zu belegen, als es in den jeweiligen 'Szenen', in denen sie bisher gearbeitet hatten, der Fall gewesen war. Auch wenn TAUMEL schon live aktiv waren, lag der Schwerpunkt bislang auf der 'Brutphase', der Entwicklung verschiedener Ansätze und einer Identitätsfindung. Doch nun verändert sich alles, nimmt Formen an, Veröffentlichungen sind geplant und der Kreativität ist kein Ende gesetzt.

 

Die Geschichte beginnt.

 

 

 THE STORY

Sven Pollkötter and Jakob Diehl first met 10 years ago during a musical production at the Funkhaus Berlin.

 Jakob was the composer and Sven one of the two percussionists in the 13-piece instrumental ensemble that recorded the music for the radio play "Die Nacht aus Blei" (The Night of Lead) by Hans Henny-Jahnn. The music was slow, sluggish and gloomy - the story itself dark and depressive, similar to the Netflix series "Dark" - in which Jakob was to act years later.

After years of producing music and collaborating together, the two started the band TAMUEL in 2016. The timing of their first album release, 10 years after their first encounter, and the start of the Netflix series “Dark 3” is pure coincidence. Their dark instrumental sounds have been a signature of their first demos and musical pieces long before the incredible success of the series but weren’t completed due to various film shootings by Jakob.

 

THE MUSIC

Given Sven’s and Jakob’s broad background, TAUMEL is musically diverse. Their first album creates a jazzy, slow minimalist instrumental sound through a quartet of piano/Rhodes, guitar, flugelhorn and drums. The compositions are full of contrasts and breaks and the duo pays a special attention to the story telling within the album and identifies their music as “Doomjazz” or “Darkjazz”. “There is No Time to Run Away From Here” is a composition of individual tracks that represent the first portion of a musical series called “TRAUM”. These individual tracks, when combined together, will create one comprehensive story.

 

THE BAND 

Sven Pollkötter is a freelance percussionist and drummer. He played in rock and pop bands like “Assignment”, “Alternative Allstars” and “Clause Grabke”. He studied classical music and went onto play neo-classical and improvisation, jazz and various folks music. Sven still loves to play and experience music in various contexts, from classical concerts to theatre music and music production.

Jakob Diehl works as a freelance composer and actor. In addition to his own music, he composes for radio, theatre and film. He is also a speaker and voice performer for various live performances and CD productions of contemporary music. As an actor, he has performed in radio plays, theatre, TV and international film productions such as Dark, Counterpart, Paradise, Il Pecatto, Der Baader Meinhof Komplex.

Even though both musicians are classically trained in drums/compositions, they formed TAUMEL out of their desire to make music into dialogue and without any limits and taboos. Despite the fact that TAUMEL has been around for several years and performed in concert, Sven and Jakob consider their first years as an “experimental and developmental phase”. Now that the concept has evolved and taken shape, they are ready to share their story, of which there is no end in sight.

 

And so the story of TAUMEL begins…

 

 

Booking / Kontakt: info@taumel.net

Informationen / Newsletter

Anmelden Abmelden

Tonzonen Records

Brachter Straße 34

47839 Krefeld

Deutschland

 

info@tonzonen.de

Tel: +49175 5050221

Worldwide Distribution by Soulfood

www.soulfood-music.de

Promotion by Creative Eclipse 

www.creative-eclipse.com